Vorderfront, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungVor-der-front
WortzerlegungvorderFront
eWDG, 1977

Bedeutung

vordere Seite eines Gebäudes
Gegenwort zu Hinterfront
Beispiel:
die Vorderfront des neuen Hotels

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fenster Gebäude gesamt schmücken wegreißen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vorderfront‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Interessant waren einzig die Hosen mit versteiftem Bund: Sie sahen aus, als habe man ein Lineal in die Vorderfront eingelassen.
Die Zeit, 04.10.2010, Nr. 40
Wer nicht aufpasst, kann mit seinen Fingern allerdings sehr leicht das fast nahtlos in die Vorderfront eingebettete Objektiv verdecken.
C't, 2000, Nr. 17
Das beschleunigte den Bau, und bald stach die Vorderfront ins Auge.
o. A.: Der Potemkinsche Tempel. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 2000 [1999]
Die Vorderfront ist nahezu doppelt so breit wie das Heck.
Süddeutsche Zeitung, 05.07.1997
Sie verwendet senkrechte Pfosten in der Vorderfront und war zusätzlich durch Querhölzer abgesichert.
o. A.: Lexikon der Kunst - O. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1993], S. 13990
Zitationshilfe
„Vorderfront“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vorderfront>, abgerufen am 16.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vorderflügel
Vorderfläche
Vorderfeld
Vorderextremität
Vorderende
Vorderfuß
Vordergaumen
Vordergiebel
Vorderglied
Vordergrund