Vorderfuß, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungVor-der-fuß
WortzerlegungvorderFuß
eWDG, 1977

Bedeutung

Fuß des Vorderbeins, vorderes Bein bei kurzbeinigen Tieren
Gegenwort zu Hinterfuß
Beispiel:
die Vorderfüße des Maulwurfs sind zu Grabwerkzeugen umgebildet

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ferse Hinterfuß link recht

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vorderfuß‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es war seine Art, federnd auf den Vorderfüßen zu laufen.
Die Zeit, 27.11.2003, Nr. 49
Unter dem rechten Vorderfuß hat sich ein Geschwür gebildet - Folge der Überbelastung.
Bild, 22.07.2002
Sie biegen Hals und Kopf rückwärts und verschränken die Vorderfüße auf dem gekrümmten Rücken.
Lucanus, Friedrich von: Im Zauber des Tierlebens, Berlin: Wegweiser-Verl. 1926 [1926], S. 285
Nach der Bewegung darf das Pferd mit den Vorderfüßen nicht zittern und die Füße nicht bockbeinig aufstellen.
Schlipf, Johann Adam: Schlipfs populäres Handbuch der Landwirtschaft, Berlin: Parey 1918, S. 601
Der riesige Floh stand zwischen mir und dem Eingang zum Ohr und rieb sich seine Vorderfüße wie Messer und Gabel vor der Mahlzeit.
Moers, Walter: Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 401
Zitationshilfe
„Vorderfuß“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vorderfuß>, abgerufen am 16.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vorderfront
Vorderflügel
Vorderfläche
Vorderfeld
Vorderextremität
Vordergaumen
Vordergiebel
Vorderglied
Vordergrund
vordergründig