Vordersatz, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Vordersatzes · Nominativ Plural: Vordersätze
Aussprache [ˈfɔʁdɐˌzaʦ]
Worttrennung Vor-der-satz
Wortzerlegung  vorder Satz
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutungen

1.
Sprachwissenschaft vorangehender, auf einen nachfolgenden Hauptsatz bezogener Bedingungssatz
Beispiele:
Ein Konditional ist nur dann falsch, wenn der Vordersatz (das Antezedens) wahr und der Folgesatz (das Konsequens/Sukzedens) falsch ist. [Der Exklusionsfehlschluss, 13.01.2013, aufgerufen am 01.09.2020]
Wir beschränken uns hier auf die Konditionalsätze […]. Es gibt kaum ein Tempus, das nicht im Vordersatz oder Nachsatz eines konditionalen Satzgefüges erscheinen könnte. Aber es gibt andererseits keinen Satztypus, der die Consecutio temporum (= Tempusgebrauch in komplexen Sätzen) strenger beachtete als gerade die Konditionalsätze. Das bedeutet, daß die Setzung eines Tempus im Vordersatz die Wahl des Tempus im Nachsatz radikal beschneidet. [Weinrich, Harald: Tempus. Stuttgart: Kohlhammer 1964, S. 130]
allgemeiner vorhergehender SatzDWDS
Beispiele:
Er merkt […], dass der Nachsatz die Antwort auf die gestellte Frage enthält, die zwar im Vordersatz angekündigt, aber nicht ausgesprochen ist. [Keine Polygamie und kein Konkubinat im Koran, 25.08.2015, aufgerufen am 31.08.2020]
Man möge prüfen, ob die laufenden täglichen Verwaltungsgeschäfte (wie Gehalts‑ und Reisekostenberechnungen, Lohnbuchhaltung und andere) nicht besser – statt für jedes der fünf Auslandsinstitute [Deutsche Historische Institute] gesondert – von einer einzigen, etwa dem Ministerium nachgeordneten Verwaltungsstelle für alle geleistet werden könnten. Aus diesen beiden Vordersätzen von 1999 ist 2001 irrig abgeleitet worden, daß der Wissenschaftsrat »eine gemeinsame Trägerschaft für alle Institute« vorsehe. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.03.2001]
Der gute Onkel pflegte dann zu antworten: »Ich langweile mich nie – ich werde höchstens gelangweilt.« Mag der zweite Teil des Satzes überheblich klingen (so aber war er nicht gemeint), der Vordersatz sollte zu denken geben. Ist man denn im eigenen Innern dermaßen versteppt, gähnt in der eigenen Brust eine solche Leere, daß man mit sich selbst nichts anzufangen weiß, wenn man solo verreist? [Die Zeit, 16.07.1976]
Aber es war unnötig, verkehrt und lieblos, den Vertriebenen im Vordersatz zu bestätigen, was an ihnen versäumt worden ist, und ihnen im Nachsatz die Hoffnung auf Wiederherstellung des Rechts und auf Rückkehr in die Heimat zu nehmen, von der sie doch leben. [Der Spiegel, 17.11.1965]
2.
Musik erster Teil einer Periode (4)
Beispiele:
Der erste Satz (Allegro, A‑Dur) ist ein Sonatensatz. Wie im F‑Dur‑Quartett bringt [das] Hauptthema keinen geschlossenen melodischen Gedanken. Erst der Nachsatz rundet die durchbrochene Gestalt des Vordersatzes ab. [Ludwig van Beethoven: Streichquartette op. 18, 11.07.2020, aufgerufen am 01.09.2020]
Die langsamen Sätze waren Offenbarungen. Im Zentrum stand die Gegenwart des Erklingens. Barenboims Klavierspiel ist stets für das unmittelbare Hören gedacht. Barenboim denkt nicht in Vordersatz und Nachsatz. Sein Klavierspiel (wie sein Dirigat) fließt durch Motivfragmente, lineare Gliederungen, Phrasenhöhepunkte hindurch wie Röntgenstrahlung durch einen Brustkorb. [Barenboim, Berliner Philharmoniker: Beethoven Klavierkonzerte Nr. 1 & 5, 22.07.2011, aufgerufen am 31.08.2020]
[Der Dirigent Pierre] Boulez vermittelt die Formteile nicht miteinander, sondern vermischt sie. Ein Vordersatz ist nicht vom Nachsatz zu unterscheiden, ein Thema nicht von einer Überleitung. Die gesamte tonale Grammatik scheint ausgehebelt, die Musik verliert ihre Zielstrebigkeit und wird geradezu langweilig. [Berliner Zeitung, 30.05.2002]
Der Normalfall der musikalischen Periode ist die achttaktige Form, die aus einem Vordersatz besteht, der aufstellend wirkt und eine Erwartung erzeugt, und aus einem Nachsatz, der die Aufstellung beantwortet und die Erwartung erfüllt. [Die Zeit, 04.10.1991]
Wie beim [gesungenen] Paternoster werden [beim Lobgebet] jeweils mehrere Satzglieder auf einen melodischen Vordersatz gesungen, den dann ein Nachsatz abschließt. [Stäblein, Bruno: Präfation. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart. Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1962], S. 60449]
Den zweiten und dritten Typ des Krakowiaks (= von Gesang begleiteter polnischer Volkstanz) kennzeichnet eine symmetrische Struktur mit vier Takten im Vordersatz und vier im Nachsatz; der Nachsatz wird durch den Sänger bzw. die Kapelle wiederholt[…]. [Sobieski, Marian: Krakowiak. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart. Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1958], S. 43649]
3.
Bauwesen Mengen- oder Dimensionsangabe einer Position in der Leistungsbeschreibung eines BauvertragsDWDS
Beispiele:
Vielmehr macht das Bauunternehmen ein Angebot mit einem Preis für eine bestimmte Leistung, wie z. B. ein Meter Kabel verlegen, ein Quadratmeter Dach decken, einen Kubikmeter Beton verbauen, eine Arbeitsstunde sonstige Leistungen. Das sind die sogenannten Einheitspreise, also Preise pro Einheit. Die werden im Angebot und hinterher bei der Abrechnung mit den sogenannten Vordersätzen multipliziert. Das ist die Aufstellung, wie viele Meter, Quadratmeter, Kubikmeter oder Arbeitsstunden voraussichtlich (Angebot) zu erbringen sein werden oder tatsächlich (Abrechnung) erbracht worden sind, um das vereinbarte Bauwerk herzustellen. [Welche Vergütung kann das Bauunternehmen wann geltend machen?, 23.07.2015, aufgerufen am 15.09.2018]
Das dazugehörige dreidimensionale Geländemodell ermöglicht es uns, die geplanten Bodenauf‑ und ‑abträge genau zu ermitteln, verbunden mit einer enormen Erhöhung der Planungs‑ und Kostensicherheit. Exakte Plandaten machen Sicherheitsreserven bei zahlreichen Vordersätzen des Leistungsverzeichnisses entbehrlich und verringern somit die Baukosten für den Auftraggeber! [Golfplatzplanung mittels Computer Aided Design, 20.03.2013, aufgerufen am 15.09.2018]
Die sogenannte AVA‑Software[…] bildet den Prozess von Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung datentechnisch ab […]. Eingesetzt wird sie hauptsächlich im Baubereich. Mit AVA‑Programmen werden Leistungspositionen und Vordersätze einer Ausschreibung angelegt und strukturiert gegliedert. Die so erstellten Positionen lassen sich im Vergabeprozess mit den Angebotspreisen der verschiedenen Bieter versehen und in einem Preisspiegel gegenüberstellen. [AVA – Integrale Planung – SanitärJournal, 23.09.2016, aufgerufen am 01.09.2020]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Prämisse · Vordersatz
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Vordersatz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vordersatz‹.

Zitationshilfe
„Vordersatz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vordersatz>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vorderreihe
Vorderreifen
Vorderradbremse
Vorderradaufhängung
Vorderradantrieb
Vorderschiff
Vorderschinken
Vorderseite
Vordersitz
Vordersprung