Vorentscheid, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Vorentscheid(e)s
WorttrennungVor-ent-scheid (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Chanson Eurovision Finale Schlager-Grand-Prix Sieger Teilnahme Teilnehmer angeblich antreten deutsch moderieren national qualifizieren teilnehmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vorentscheid‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Durch den Vorentscheid schafften es dann aber nur zehn deutsche Teams.
Die Zeit, 16.10.2011 (online)
Deshalb habe ich mich trotz des Risikos bereiterklärt, beim Vorentscheid anzutreten.
Die Welt, 15.02.2006
Kann sie sich über ihren Sieg beim Vorentscheid überhaupt noch freuen?
Bild, 18.04.2005
Auch in Zukunft werden das Kräftefeld des spätantiken, scholastischen und biblischen Gutes wie dogmatische und konfessionelle Vorentscheide die Eigenschaftslehre bestimmen.
Philipp, W.: Eigenschaften Gottes (Eigenschaftslehre). In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 21709
Die Regierung von Venezuela hat inzwischen einen grundsätzlichen Vorentscheid zugunsten des Beitritts gefällt, und die entsprechenden Verhandlungen mit der Kommission sollen in Kürze aufgenommen werden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1972]
Zitationshilfe
„Vorentscheid“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vorentscheid>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vorenthaltung
vorenthalten
Voreltern
Voreinstellung
voreinstellen
vorentscheiden
Vorentscheidung
Vorentscheidungskampf
Vorentwurf
Vorerbschaft