Vorhaltung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Vorhaltung · Nominativ Plural: Vorhaltungen · wird meist im Plural verwendet
Aussprache
WorttrennungVor-hal-tung (computergeneriert)
Wortzerlegungvorhalten-ung
eWDG, 1977

Bedeutung

Ermahnung, Vorwurf
Beispiele:
ernsthafte, moralische Vorhaltungen
er bekam ständig Vorhaltungen
jmdm. (wegen etw.) Vorhaltungen machen

Thesaurus

Synonymgruppe
Anschuldigung · ↗Anwurf · ↗Belastung · ↗Beschuldigung · ↗Bezichtigung · ↗Schuldzuweisung · ↗Unterstellung · ↗Verdächtigung · Vorhaltung · ↗Vorwurf
Assoziationen
Jura
Synonymgruppe
Beschwerde · ↗Klage · Vorhaltung
Oberbegriffe
Unterbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausschußvorsitzende Rechnungshof Schande abhören abtun anhören antworten automatisch begegnen derartig eindringlich energisch entgegnen entkräften entsprechend erwidern gegenseitig gemacht heftig hinweisen kontern kurzzeitig massiv moralisch reagieren verwahren wehren widersprechen wiederholt zurückweisen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vorhaltung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aus der Luft gegriffen sind indes die Vorhaltungen der Stadt nicht.
Die Welt, 19.12.2003
Diese Haltung haben sie trotz dauernder deutscher Vorhaltungen nicht geändert.
Der Tagesspiegel, 30.08.1999
Die Vorhaltungen, die ich von meiner Mutter daraufhin gemacht bekam, waren schlimm.
Maltzan, Maria von: Schlage die Trommel und fürchte dich nicht, Berlin: Ullstein 1998 [1986], S. 45
Mußte er sich von aller Welt ausfragen und Vorhaltungen machen lassen?
Bredel, Willi: Die Väter. In: ders., Gesammelte Werke in Einzelausgaben, Bd. 7, Berlin: Aufbau-Verl. 1973 [1946], S. 14
Wir gingen in den Hof und W. machte alle bekannten Vorhaltungen.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 20.03.1941, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Zitationshilfe
„Vorhaltung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vorhaltung>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
vorhalten
Vorhalte
Vorhalt
Vorhalle
Vorhafen
Vorhand
vorhanden
Vorhandenheit
Vorhandensein
Vorhandschlag