Vorjahreswert, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Vorjahreswert(e)s · Nominativ Plural: Vorjahreswerte
Nebenform Vorjahrswert · Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Vorjahrswert(e)s · Nominativ Plural: Vorjahrswerte
WorttrennungVor-jah-res-wert ● Vor-jahrs-wert
WortzerlegungVorjahrWert

Typische Verbindungen
computergeneriert

Auftragseingang Betriebsergebnis DM Doppelte Jahresüberschuß Konzernergebnis Milliarde Million Prozent Prozentpunkt Risikovorsorge Verdreifachung addiert anknüpfen anteilig begünstigt bereinigt entsprechend geprägt hälftig liegen unterschreiten verfehlen vergleichbar zeitanteilig zurückbleiben zurückliegen überschreiten übersteigen übertreffen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vorjahreswert‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den ersten sechs Monaten in diesem Jahr haben wir die Vorjahreswerte erreicht.
Die Zeit, 06.08.2012 (online)
Die Gewinne blieben jedoch wieder weit hinter den Vorjahreswerten zurück.
Die Welt, 12.08.2005
Beim Gewinn will das Unternehmen über dem Vorjahreswert von 33 Millionen Euro liegen.
Bild, 12.01.2005
Auch das Ergebnis werde hinter dem Vorjahreswert von 93 Millionen Euro zurückbleiben.
Der Tagesspiegel, 31.07.2001
Er kündigte für das abgelaufene Jahr einen substantiell über dem Vorjahreswert liegenden Operating Profit an.
Süddeutsche Zeitung, 29.01.1999
Zitationshilfe
„Vorjahreswert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vorjahreswert>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vorjahresverlust
Vorjahresvergleich
Vorjahresumsatz
Vorjahressieger
Vorjahressieg
Vorjahreszahl
Vorjahreszeit
Vorjahreszeitraum
vorjährig
Vorjahrsergebnis