Vorkriegszeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungVor-kriegs-zeit
Wortzerlegungvor1KriegZeit
eWDG, 1977

Bedeutung

Zeit unmittelbar vor einem Krieg
Beispiele:
die Wirtschaft, Literatur, gesellschaftlichen Verhältnisse der Vorkriegszeit
Bücher aus der Vorkriegszeit

Typische Verbindungen zu ›Vorkriegszeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Atmosphäre Doppelte Erinnerung Foto Gegensatz Handelspolitik Nachkriegszeit Niveau Stand Tradition Vergleich Verhältnis anknüpfen stammen unmittelbar verdoppeln vergleichen zurückgehen zurückreichen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vorkriegszeit‹.

Verwendungsbeispiele für ›Vorkriegszeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das erste Camp war Vorkriegszeit, geprägt von der New Economy.
Der Tagesspiegel, 08.08.2003
Mut ist die adäquate Haltung in diesen schweren Vorkriegszeiten, erst recht für deren Ende.
o. A.: KONJUNKTUR DER ANGST. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1982]
Von 1933 bis 1936 reichen die 6 Bände der Edition der NS-Presseanweisungen der Vorkriegszeit.
Boberach, Heinz: Quellen zum Nationalsozialismus. In: Enzyklopädie des Nationalsozialismus, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 747
Zahlreiche Werke aus der Vorkriegszeit fielen 1944 den Flammen zum Opfer.
Lissa, Zofia: Perkowski. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1962], S. 45597
Für die Siegerstaaten fordern hier politische Interessen noch stärker als für die Vorkriegszeit vorläufige Zurückhaltung.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1927, S. 306
Zitationshilfe
„Vorkriegszeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vorkriegszeit>, abgerufen am 18.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vorkriegsstand
Vorkriegsjahr
Vorkriegsintelligenz
Vorkriegsgeneration
Vorkrieg
vorkritisch
vorkritzeln
vorkucken
vorkühlen
Vorkühlung