Vorladung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Vorladung · Nominativ Plural: Vorladungen
Aussprache
WorttrennungVor-la-dung (computergeneriert)
eWDG, 1977

Bedeutung

nachdrückliche Aufforderung, zu einem bestimmten Termin an einem bestimmten Ort, besonders vor Gericht, bei einer Behörde zu erscheinen
Beispiele:
die Vorladung des Beklagten, Zeugen beantragen
das Schreiben enthielt eine Vorladung vor Gericht
jmdm. eine gerichtliche, polizeiliche, ärztliche Vorladung schicken, bringen
Da saß er jetzt, in der Hand die Vorladung vor das Heilige Tribunal [Feuchtw.Goya547]

Thesaurus

Synonymgruppe
Einladung · ↗Ladung · Vorladung
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Altkanzler Durchsuchung Ermittlungsbehörde Generalstaatsanwalt Gestapo Hausdurchsuchung Polizeipräsidium Sonderermittler Straßenverkehrsbehörde Untersuchungsrichter Verhör Vernehmung Wahrheitsausschuß Wahrheitskommission Zeug Zeuge Zeugenaussage Zeugin anfechten flattern formell gerichtlich ignorieren mißachten nachkommen polizeilich richterlich verschicken zustellen überbringen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vorladung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kaum waren sie abgestürzt, verschwand die Vorladung aus den Akten.
Der Tagesspiegel, 15.03.2000
Noch habe ich keine Vorladung, aber ich gehe davon aus.
Die Welt, 26.02.2000
Am Tage der Vorladung habe ich dir das System erklärt.
Jens, Walter: Nein, München: Piper 1968 [1950], S. 261
Gegen fünf Uhr beginnt man hier aufzustehen, dann werden Sie am besten Ihrer Vorladung entsprechen können.
Kafka, Franz: Das Schloß. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1922], S. 10401
Er sei, als die Vorladung an ihn erging, verreist gewesen, habe aber bei der Post gebeten, daß ihm Eingänge nachgeschickt werden.
Friedländer, Hugo: Der Klub der Harmlosen. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1912], S. 27309
Zitationshilfe
„Vorladung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vorladung>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
vorladen
Vorkursus
Vorkurs
Vorkultur
vorkultivieren
Vorlage
vorlagern
vorlamentieren
Vorland
Vorlass