Vorlaufzeit, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Vorlaufzeit · Nominativ Plural: Vorlaufzeiten
Nebenform selten Vorlaufszeit · Substantiv · Genitiv Singular: Vorlaufszeit · Nominativ Plural: Vorlaufszeiten
Aussprache [ˈfoːɐ̯laʊ̯fˌʦaɪ̯t] · [ˈfoːɐ̯laʊ̯fsˌʦaɪ̯t]
Worttrennung Vor-lauf-zeit · Vor-laufs-zeit
Wortzerlegung  Vorlauf Zeit
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Zeit, die für die Ausarbeitung und Planung eines Projekts benötigt wird; Zeitspanne bis zum Eintreffen eines Ereignisses
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine lange, kurze, geringe, notwendige, gewisse, übliche Vorlaufzeit
als Akkusativobjekt: eine Vorlaufzeit benötigen, brauchen
als Genitivobjekt: einer Vorlaufzeit bedürfen
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die Vorlaufzeit für das Projekt, die Produktion; eine Vorlaufzeit von [zwölf] Monaten
Beispiele:
Wind ist noch schwieriger vorherzusagen als Niederschlag. Wo und wie stark er weht, hängt von so vielen Faktoren ab, verändert sich so schnell und ist lokal so unterschiedlich, dass zum Beispiel Tornadowarnungen meist nur mit kurzer Vorlaufzeit oder sogar gar nicht abgegeben werden können. [Die Welt, 07.12.2019]
Den […]Kunden hilft das wenig. Schon am Samstag standen die Ersten [sic!] von ihnen ohne Heim‑ oder Urlaubsflug da – und reagierten per Twitter empört. Mit extrem kurzer Vorlaufzeit wurde und wird ihnen per Mail mitgeteilt, dass ihre Flüge ausfallen. [Der Spiegel, 18.09.2017 (online)]
Zum anderen haben Investitionen im ÖPNV (= Öffentlicher Personennahverkehr) lange Vorlaufzeiten. Eine neue Straßenbahntrasse dauert von der Planung über die Genehmigung bis zum Bau acht bis zehn Jahre, die Fahrzeugbeschaffung fünf bis sieben Jahre. [Die Zeit, 12.02.2017 (online)]
Filmfestivals sind Seismografen. Eigentlich ist es erstaunlich, wie rasch sich aktuelle gesellschaftliche Stimmungen in Filmen abbilden, die schliesslich eine mehr oder weniger lange Vorlaufzeit der Produktion haben. [Neue Zürcher Zeitung, 18.05.2016]
Ein Experte für Wahlangelegenheiten aus dem Innenministerium will die Sinnhaftigkeit eines Internet‑Volksbegehrens nicht beurteilen, hält es aber für umsetzbar. In Papierform sei es zwar einfacher, je nach politischem Willen und finanziellen Mitteln wäre es aber mit ein bis zwei Jahren Vorlaufszeit möglich, ein Internet‑Volksbegehren abzuhalten. [Der Standard, 12.10.2011] ungewöhnl.
2.
Sport Zeit, die in einem Vorlauf (2), einem Qualifikationswettbewerb erreicht wird
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die schnellste, zweitbeste Vorlaufzeit
Beispiele:
Doch sie [die Schwimmerin Franziska van Almsick] verpasste [1994 in Rom] als Neunte das Finale. Dass sie dennoch abends im Endlauf um 18.28 Uhr in Weltrekordzeit anschlagen und ihr erstes WM‑Gold holen würde, ist heute Sport‑Geschichte. Es war nur möglich, weil Olympiasiegerin Dagmar Hase, die die achtschnellste Vorlaufzeit geschwommen war, ihr ihren Final‑Startplatz überließ. [Bild am Sonntag, 01.09.2019]
Letztlich war es sogar die schnellste Vorlaufzeit, […] vier Zehntelsekunden besser als die viertplatzierten deutschen Damen. Das Finale folgt am Samstag. [Die Welt, 20.08.2016]
Merlene Ottey – mit 44 immer noch schneller als alle deutschen Sprinterinnen, die ihre Töchter sein könnten. Über 100 Meter lief sie mit 11,14 Sekunden die zweitschnellste von 65 Vorlaufzeiten. Im Zwischenlauf war sie zwar eine Zehntel langsamer, zog aber locker ins Halbfinale ein. [Bild, 21.08.2004]
Der als fast unschlagbar geltende [Hengst] Chouchou des Dames wurde im Finale, für das er sich mit dem neuen Dreijährigen‑Bahnrekord von 1:13,6 qualifiziert hatte, ausgerechnet von Außenseiter German Titan bezwungen, der mit der schwächsten Vorlaufszeit von 1:15,2 in den Endlauf [des Trabrennens] gekommen war und dort auch noch die schlechteste Startnummer hatte. [Süddeutsche Zeitung, 20.08.1999]
Ich habe mit meiner Vorlaufzeit von 6,57 s angedeutet, daß mit mir auch in dieser Saison zu rechnen ist. Im Finallauf kam ich einfach nicht schnell genug aus den Startlöchern und da ist über diese kurze Distanz kaum was zu retten. [Berliner Zeitung, 17.02.1986]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Vorbereitungszeit · Vorlauf · Vorlaufzeit

Typische Verbindungen zu ›Vorlaufzeit‹, ›Vorlaufszeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vorlaufzeit‹.

Zitationshilfe
„Vorlaufzeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vorlaufzeit>, abgerufen am 15.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vorlaufszeit
Vorläufigkeit
vorläufig
Vorläuferin
Vorläufer
vorlaut
vorleben
Vorlegebesteck
Vorlegegabel
Vorlegelöffel