Vorspannung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Vorspannung · Nominativ Plural: Vorspannungen · wird selten im Plural verwendet
Aussprache [ˈfoːɐ̯ʃpanʊŋ]
Worttrennung Vor-span-nung
Wortzerlegung  vorspannen -ung
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutungen

1.
das Vorspannen (1)
Beispiele:
Ein großer Dampfkessel […] wurde heute unter Vorspannung einer großen Anzahl von Pferden nach der Hülsmann’schen Thonwarenfabrik transportiert. [Leipziger Volkszeitung, 31.12.2001]
Bei der Sicherung von Vorspannungen bei Einquartierungen und Manövern musste sich auch die königliche Amtshauptmannschaft in Oschatz [Ende des 19. Jahrhunderts] auseinandersetzen, weil auch das Königliche Kriegsministerium in Dresden darüber informiert hatte, dass es zu Unzulänglichkeiten bei der Sicherung von Vorspannleistungen im Allgemeinen gekommen war. [Leipziger Volkszeitung, 30.08.2011] ungewöhnl. Pl.
2.
Technik schon vor Inbetriebnahme oder Nutzung vorhandene (und dafür benötigte) Spannung (1)DWDS
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: externe Vorspannung
mit Genitivattribut: die Vorspannung des Federbeins
Beispiele:
Durch den Spannhebel und den Bügel hat die Säge eine gute Vorspannung. [Süddeutsche Zeitung, 21.12.2019]
Ändern der Vorspannung des Federbeins in vier Stufen geht nur im Stillstand mit laufendem Motor. [Neue Zürcher Zeitung, 24.10.2013]
Im Gegensatz zu allen anderen Fernsehtürmen, die er auf der Welt kenne, sagt Bauingenieur S[…], sei beim Moskauer Turm mit »externer Vorspannung« gearbeitet worden, mit frei exponierten Spanngliedern an der Innenseite der Turmwand. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 31.08.2000]
Durch sog. »volle oder affine« Vorspannung werden Zugkräfte im Beton und Risse völlig ausgeschlossen. Die »beschränkte Vorspannung« rechnet mit begrenzten Zugspannungen im Beton, aber noch weitgehendem Ausschluß von Rissen; sie ermöglicht dadurch Stahleinsparungen. Bei nur »teilweiser Vorspannung« vergrößert sich die Rißbildung, aber auch der Spielraum der Materialeinsparungen. Es gibt Vorspannung ohne Verbund, wenn die Spannbewehrung freiliegt. [Olbrich, Harald (Hg.): Lexikon der Kunst. Bd. 6. Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 32368]
Bei kaltem Motor muß der Drosselring mit Vorspannung am Gebläsegehäuse anliegen. [[o. A.]: Betriebsanleitung. Volkswagenwerk AG: Wolfsburg 1961, S. 55]
3.
Elektrotechnik elektrische Gleichspannung, die vor dem Anlegen einer Wechselspannung an das Gitter einer Elektronenröhre angelegt wird
Beispiele:
Mit Ausnahme der Adreß‑Elektroden ist die gesamte dreidimensionale Struktur leitend miteinander verbunden, da sie aus Metall besteht. Es genügt deshalb, die Vorspannung an die Grundplatte anzulegen. [C’t, 1996, Nr. 12]
Die Physiker berichten nun, ihnen sei es gelungen, dieses Messverfahren mit einer ultrakurzen Belichtungszeit zu koppeln. Sie nutzten dafür das elektrische Trägerfeld eines Lichtblitzes als Vorspannung, berichtet die Hochschule. [Saarbrücker Zeitung, 14.12.2016]
Sie [Wissenschaftler] zeigten, dass sich Elektronen unter extrem starker elektrischer Vorspannung nicht mehr monoton in eine Richtung bewegen, sondern sehr schnell schwingen. [Fränkischer Tag, 08.09.2014]
[…] jede Pixelzelle wird […] in mehrere Domänen geteilt, wobei die Orientierungsschicht für die Kristalle in jeder Domäne in eine andere Richtung zeigt. Hierdurch bekommen die einzelnen Flüssigkristallverbände unterschiedliche Vorzugsrichtungen; man spricht auch von vorgespannten Kristallen. Im elektrischen Feld kippen die Moleküle dann je nach Vorspannung in eine andere Richtung. [C’t, 2000, Nr. 23]
Bei sinusförmigen Druckänderungen am Mikrophon läßt es sich durch Einstellung einer Gleichvorspannung und einer in Gegenphase arbeitenden Wechselspannung erreichen, die Membran wieder zur Ruhe zu bringen, also die Schalldrucke durch elektrische Vorspannungen zu kompensieren. [Lottermoser, Werner: Akustische Meßmethoden. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart. Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1951], S. 1503] ungewöhnl. Pl.
4.
Aufregung (1), Anspannung aufgrund eines bevorstehenden EreignissesDWDS
siehe auch Vorfreude
Beispiele:
Im deutschen Handball‑Lager herrschte am Tag vor dem eminent wichtigen Auftaktspiel bei der EM in Serbien professionelle Gelassenheit. »Aufregung ist nicht da. Vielmehr eine Vorspannung und Vorfreude, dass es losgeht«, sagte Kapitän Pascal Hens in Nis. [Die Zeit, 14.01.2012 (online)]
Man hat die Vorfreude und Vorspannung den ganzen Tag gemerkt. [Münchner Merkur, 15.03.2021]
Ein letzter Kaffee, ein letzter Energieriegel, ein paar Fotos im Sonnenaufgang, Erste‑Hilfe‑Set verstauen, Neoprenanzug hochziehen – die Atmosphäre an Bord schwankt zwischen morgendlicher Müdigkeit und aufgeregter Vorspannung. [Welt am Sonntag, 09.09.2018]
In die viereinhalb Minuten haben wir all das hineingepackt, wofür wir vier Jahre lang trainiert haben. Es war auf den Punkt. Man hat diese Vorspannung gehabt, versuchte, fokussiert zu bleiben. [Welt am Sonntag, 25.02.2018]
In den Innenstädten war von Vorspannung an den Spieltagen […] wenig zu merken. [Der Spiegel, 24.06.2017 (online)]
Das dritte Springen der Tournee heute in Innsbruck […] könnte den Finnen Janne Ahonen nach seinem zweiten Erfolg an Neujahr im alten Olympiastadion von Partenkirchen in emotionale Vorspannungen versetzen, wie er das vielleicht seit seinem einzigen WM‑Einzeltitel 1997 nicht mehr erlebt hat. [Südkurier, 03.01.2005] ungewöhnl. Pl.

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Vorspannung‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vorspannung‹.

Zitationshilfe
„Vorspannung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vorspannung>, abgerufen am 24.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vorspannmusik
vorspannen
Vorspann
vorspanisch
vorsortieren
Vorspeise
Vorsperre
vorspiegeln
Vorspiegelung
Vorspieglung