Vorstadtgasse, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Vorstadtgasse · Nominativ Plural: Vorstadtgassen
Worttrennung Vor-stadt-gas-se
Wortzerlegung  Vorstadt Gasse

Verwendungsbeispiele für ›Vorstadtgasse‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Immer entfernter, immer verlorener hörte man ihn durch Vorstadtgassen stapfen.
Die Zeit, 03.04.1958, Nr. 14
Viele Tausend Stunden ist er es abgegangen, buchstäblich von Tür zu Tür in quirligen Geschäftsstraßen ebenso wie in grauen Vorstadtgassen.
Die Zeit, 31.05.2010, Nr. 22
Tage vorher schon waren Gerüchte aufgetaucht und hatten die Leute auf den Dorfplätzen und in den Vorstadtgassen der Städte zu Haufen getrieben.
Neue deutsche Literatur, 1954, Nr. 1, Bd. 2
Schon sieht man Daisy als Amazone durch düstere Vorstadtgassen streifen, bedroht von behelmten Robo-Schurken.
Süddeutsche Zeitung, 25.11.2003
Zitationshilfe
„Vorstadtgasse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vorstadtgasse>, abgerufen am 15.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vorstädter
Vorstadtbühne
Vorstadt
Vorstadium
vorstaatlich
Vorstadtgegend
Vorstadthaus
Vorstadtidyll
Vorstadtidylle
vorstädtisch