Vorstadtkino, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungVor-stadt-ki-no
WortzerlegungVorstadtKino
eWDG, 1977

Bedeutung

Beispiel:
ein kleines, enges Vorstadtkino

Verwendungsbeispiele für ›Vorstadtkino‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allmählich findet sich in jedem Vorstadtkino ein asiatischer Film im Programm, aus ganz verschiedenen fernöstlichen Ländern, künstlerisch wertvoll allemal.
Süddeutsche Zeitung, 17.12.2004
Der Saal, einem engbrüstig-dürftigen Vorstadtkino ähnlich, schien für Theatervorstellungen hoffnungslos ungeeignet.
Knef, Hildegard: Der geschenkte Gaul, Berlin: Ullstein 1999 [1970], S. 121
Ausrangierte Vorstadtkinos, die vom Fernsehen schachmatt gesetzt wurden, verwandeln sich in billig zu mietende Versuchsbühnen.
Die Zeit, 24.02.1969, Nr. 08
Sie gerieten in ein kleines, handtuchschmales Vorstadtkino, mitten in eine Kindervorstellung.
Wolf, Christa: Der geteilte Himmel, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verl. 1963, S. 34
Schenk, der zu Anfang von Matthias Hartmanns Inszenierung im Kassenhäuschen seines Vorstadtkinos apathisch dasitzt, schluckt Tränen herunter.
Der Tagesspiegel, 07.04.1998
Zitationshilfe
„Vorstadtkino“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vorstadtkino>, abgerufen am 20.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
vorstädtisch
Vorstadtidylle
Vorstadtidyll
Vorstadthaus
Vorstadtgegend
Vorstadtkneipe
Vorstadtmilieu
Vorstadttheater
Vorstadtvarieté
Vorstadtvarietee