Vorstandssprecher

Worttrennung Vor-stands-spre-cher
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Sprecher eines Vorstandes, als Sprecher fungierendes Vorstandsmitglied

Typische Verbindungen zu ›Vorstandssprecher‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

AG Aufsichtsratschef Aufsichtsratsvorsitzender Ausgleichsbank BHF-Bank BVI Bankgesellschaft Bündnisgrüne Finanzvorstand Geldhaus Hypo-Bank Hypo-Vereinsbank Hypothekenbank Mitbegründer Mitgründer Softwarekonzern Sparkasse Vereinsbank Volksbank Wechsel-Bank Westbank alleinig amtierend damalig designiert ermordet ernennen gleichberechtigt langjährig scheidend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vorstandssprecher‹.

Verwendungsbeispiele für ›Vorstandssprecher‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er legte das Amt des Vorstandssprechers bei der Rewe nach nur fünfeinhalb Monaten nieder.
Der Tagesspiegel, 04.03.2005
Zeitweise wurden ihm sogar Chancen für die Position des Vorstandssprechers eingeräumt.
Die Welt, 23.04.1999
Der Vorstandssprecher beeilt sich zu betonen, daß man mit solchen "Unglücken" gerechnet hat.
o. A.: EINE PANNE IN INDIEN. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1985]
Die exakten Zahlen stehen den Worten des Vorstandssprechers zufolge aber noch nicht fest.
Süddeutsche Zeitung, 18.02.2000
Größe an sich sei nach wie vor "kein Parameter", betonte der Vorstandssprecher der viertgrößten deutschen Bank.
Die Welt, 30.03.2000
Zitationshilfe
„Vorstandssprecher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vorstandssprecher>, abgerufen am 29.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vorstandssitzung
Vorstandsposten
Vorstandsmitglied
Vorstandsgremium
Vorstandsgehalt
Vorstandstisch
Vorstandsvorsitz
Vorstandsvorsitzende
Vorstandswahl
Vorstechahle