Vorstandswahl, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Vor-stands-wahl
Wortzerlegung  Vorstand Wahl
eWDG

Bedeutung

Wahl des Vorstands

Typische Verbindungen zu ›Vorstandswahl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vorstandswahl‹.

Verwendungsbeispiele für ›Vorstandswahl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das würde dann aber erst die übernächste Vorstandswahl im Jahr 2014 betreffen.
Die Zeit, 16.01.2012, Nr. 03
Ohne dass er eine bemerkenswerte Rede gehalten hatte, erzielte er bei den Vorstandswahlen das beste Ergebnis.
Süddeutsche Zeitung, 17.11.1999
Auf diese Weise soll eine um zwei Jahre vorgezogene Vorstandswahl ermöglicht werden.
Die Welt, 16.11.2005
Dieses Engagement könnte Schmitt im Mai auf die Füße fallen - bei den Vorstandswahlen.
Bild, 13.02.2001
Es kann also nur um die Aufstellung eines alternativen Kollektivs gehen, um eine Liste der Erneuerer für die Vorstandswahlen.
konkret, 1989
Zitationshilfe
„Vorstandswahl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vorstandswahl>, abgerufen am 21.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vorstandsvorsitzende
Vorstandsvorsitz
Vorstandstisch
Vorstandssprecherin
Vorstandssprecher
Vorstechahle
vorstecken
Vorstecker
Vorstecknadel
Vorsteckring