Vortragsreise, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Vor-trags-rei-se
Wortzerlegung VortragReise
eWDG, 1977

Bedeutung

Reise, die jmd. unternimmt, um in anderen Orten Vorträge zu halten
Beispiel:
er befand sich auf einer Vortragsreise, machte mehrere Vortragsreisen

Thesaurus

Synonymgruppe
Vortragsreise [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Vortragsreise‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vortragsreise‹.

Verwendungsbeispiele für ›Vortragsreise‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Land seiner neuen Mission war ihm von Vortragsreisen seit 1997 bekannt.
Die Welt, 03.08.2005
Der sei mit 95 noch topfit, schreibe wissenschaftliche Artikel und gehe regelmäßig auf Vortragsreisen.
Der Tagesspiegel, 17.01.2004
Daß ich eigentlich auf Vortragsreise war, sagte ich ihr nicht.
Stadler, Arnold: Sehnsucht, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2002, S. 256
Was dabei herauskam, hat mir die schönsten Vortragsreisen und manchen Blick in die weite Welt eingetragen.
Frisch, Karl von: Erinnerungen eines Biologen, Berlin: Springer 1957, S. 54
Thomas Mann beginnt eine achttägige Vortragsreise nach Prag, Budapest und Wien.
o. A.: 1937. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 7439
Zitationshilfe
„Vortragsreise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vortragsreise>, abgerufen am 05.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vortragsreihe
Vortragsrecht
Vortragsraum
Vortragspult
Vortragsmanuskript
Vortragssaal
Vortragsstil
Vortragsstück
Vortragstätigkeit
Vortragsveranstaltung