Vortragsstil

Grammatik Substantiv
Worttrennung Vor-trags-stil (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele für ›Vortragsstil‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber vielleicht war gerade hier sein eher trockener, analytischer Vortragsstil angemessen.
Der Tagesspiegel, 08.05.2005
Sicher gibt es eine Menge Dinge, die sich theoretisch im Vortragsstil erlernen lassen.
Süddeutsche Zeitung, 05.12.1998
Blümner entwickelte bei seinen Rezitationsabenden einen für die „Sturm“-Dichter adäquaten Vortragsstil, den Nebel übernahm und fortführte.
Die Zeit, 11.10.1974, Nr. 42
Die beiden Bense-Schüler Nake und Nees, die in ihrem Vortragsstil kontrastreicher nicht hätten sein können, zeigten ihre ersten Computergrafiken.
Süddeutsche Zeitung, 07.10.2004
Die Schönheit des Solesmer Vortragsstiles strahlt heute noch ihren Zauber aus, wenn auch Mocquereaus Theorie bald nach ihm ins Grab gesunken ist.
Stäblein, Bruno: Gregorianik. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1956], S. 41929
Zitationshilfe
„Vortragsstil“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vortragsstil>, abgerufen am 14.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vortragssaal
Vortragsreise
Vortragsreihe
Vortragsrecht
Vortragsraum
Vortragsstück
Vortragstätigkeit
Vortragsveranstaltung
Vortragsweise
Vortragszyklus