Vorzeigeobjekt, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Vorzeigeobjekt(e)s · Nominativ Plural: Vorzeigeobjekte
Worttrennung Vor-zei-ge-ob-jekt
Wortzerlegung  vorzeigen Objekt

Thesaurus

Synonymgruppe
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Vorzeigeobjekt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vorzeigeobjekt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Vorzeigeobjekt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Vorzeigeobjekte für dieses neue Verständnis von Museum sind naturgemäß nicht immer die öffentlichen Häuser.
Süddeutsche Zeitung, 20.05.2003
Im Rahmen der Expo 2000 hatte sein Vorzeigeobjekt für internationales Aufsehen gesorgt.
Die Welt, 28.02.2001
Die berühmte Geschäftsstraße, vor 40 Jahren noch europaweit ein Vorzeigeobjekt, verfällt immer mehr.
Bild, 10.01.2003
Oder sie mieten unter falschem Namen Wohnungen als Vorzeigeobjekte an.
Die Zeit, 02.03.1990, Nr. 10
Die Haushaltskasse leer und doch brüstet man sich mit seinem liebsten Vorzeigeobjekt, einem neuen Museum.
Der Tagesspiegel, 23.03.1998
Zitationshilfe
„Vorzeigeobjekt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vorzeigeobjekt>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
vorzeigen
Vorzeigefrau
Vorzeigebeispiel
vorzeige-
vorzeigbar
Vorzeigeprodukt
Vorzeigeprojekt
Vorzeit
vorzeiten
Vorzeitform