Votivgeschenk, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungVo-tiv-ge-schenk
eWDG, 1977

Bedeutung

siehe auch Votivbild

Verwendungsbeispiel für ›Votivgeschenk‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie waren Mitte des 15. Jahrhunderts ein Votivgeschenk des Eichstätter Bischofs Johann von Eych.
Süddeutsche Zeitung, 19.02.2002
Zitationshilfe
„Votivgeschenk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Votivgeschenk>, abgerufen am 26.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Votivgabe
Votivfund
Votivbild
votiv-
Votiv
Votivkapelle
Votivmesse
Votivtafel
Votum
Voucher