Vulkaniseur

Worttrennung Vul-ka-ni-seur
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

auf die Herstellung und Verarbeitung von Gummi spezialisierter Facharbeiter   Berufsbezeichnung

Verwendungsbeispiele für ›Vulkaniseur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es waren auch nicht Scharen von Steinmetzen am Werk, sondern Vulkaniseure.
Die Welt, 09.11.2000
Der Rosenheimer Antennenbauer Kathrein oder der Vulkaniseur John aus Freilassing produzieren längst im benachbarten Österreich.
Süddeutsche Zeitung, 08.10.2003
Das Gebäude der Stiftung, die die Fortbildung von Automechanikern und Vulkaniseuren betreibt, ist ein Beispiel für gelungene Architektur an einer Hauptstraße.
Süddeutsche Zeitung, 05.01.2001
Eigentlich wollte er mal Archäologie studieren, aber der Vater wünschte, dass er einen anständigen Beruf lernte, und da ist Jochen Kretschmaier Vulkaniseur geworden.
Die Zeit, 04.08.2004, Nr. 32
Zitationshilfe
„Vulkaniseur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vulkaniseur>, abgerufen am 17.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
vulkanisch
Vulkanisation
Vulkanisat
Vulkanfiberkoffer
Vulkanfiber
Vulkanisieranstalt
vulkanisieren
Vulkanisierung
Vulkanismus
Vulkanit