Wädli, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Wädlis · Nominativ Plural: Wädli(s)
Aussprache [ˈvɛːtli]
Worttrennung Wäd-li

Bedeutungsübersicht+

  1. [CH ] ...
    1. a) Haxe vom Schwein
    2. b) [metonymisch] aus gepökeltem Wädli zubereitetes Gericht
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

CH
a)
Haxe (1) vom Schwein
Beispiele:
Als Gnagi werden nicht nur gepökelte Wädli, sondern auch Schweinsfüsse, Schwänzli und Kopfteile des Schweins (Öhrli, Schnörrli) bezeichnet. [Gnagi im Ofen gebraten (Wädli, Schweinshaxe), 04.08.2017, aufgerufen am 03.12.2020]
Man verlange […] im Osten Deutschlands beim Fleischer ein Gnagi, Wädli oder Schnörrli – da schaut die Verkäuferin sicher wie das Schwein in’s Uhrwerk! [Die Metzgete – eine der ältesten Schweizer Traditionen, 22.02.2017, aufgerufen am 03.12.2020]
b)
metonymisch aus gepökeltem Wädli (a) zubereitetes Gericht
Synonym zu Gnagi, siehe auch Eisbein (2)
Beispiele:
In Hermann Burgers (1942–1989) morbidem Roman »Schilten« […] landet [ein Dorfschullehrer] […] in der Lozärner Fasnacht – zuerst in einer Fressorgie: »Stämmige Serviertöchter in kurzen, gekreppten Papierröcklein tragen, balancieren überschwappende Schlachtplatten herein, dampfende Berge von Sauerkraut, garniert mit Kalbsköpfen, blutigen Wädlis, gefüllten Schweinsfüssen und geringelten Schwänzchen.« [Ein Kulturwissenschafter geht der Tradition auf den Grund, 24.02.2019, aufgerufen am 25.02.2019]
Von grösseren Anlässen abgesehen, kocht Theres L[…] selber, besonders freut sie sich jeweils aufs Wochenende, wenn sie immer am Sonntag ihren Gästen »gueti Wädli mit Suppegmües« servieren darf. [Luzerner Zeitung, 03.06.2014]
Auch kulinarisch halten es die Auslandschweizer mit der Tradition: »Unsere Spezialitäten sind wie jedes Jahr Rösti mit Bratwurst, Schüblig mit Kartoffelsalat, Spiessli, Cervelat am Spiess, Wädli mit Sauerkraut und Milchkaffee mit Kuchen.« [Luzerner Zeitung, 03.08.2012]
Wir denken […] an das Wädli mit Sauerkraut, den Kalbskopf vinaigrette oder an die ausgezeichnete Leberknödelsuppe […]. [Neue Zürcher Zeitung, 06.04.2006]
Das schöne Wetter, der herrliche Sonnenuntergang und das zu erwartende traditionelle »Wädli mit Kraut« mögen dazu beigetragen haben, dass die Versammlung diskussionslos in knapp fünfzehn Minuten zu Ende geführt werden konnte. [Luzerner Zeitung, 17.06.2000]

letzte Änderung:

Thesaurus

Gastronomie/Kulinarik
Synonymgruppe
Bötel · ↗Eisbein · ↗Hachse · ↗Haxe · Hechse · ↗Schweinshachse · ↗Schweinshaxe  ●  Adlerhaxe  fränk. · ↗Gnagi  schweiz. · ↗Haspel  hessisch · Knöchla  fränk. · ↗Stelze  österr. · Wädli  schweiz. · Haxn  ugs. · Hämmche  ugs., kölsch · Schweinshaxn  ugs., bayr.
Oberbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„Wädli“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/W%C3%A4dli>, abgerufen am 11.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wadlbeißer
Wadi
Wadenwickel
Wadenverletzung
Wadenstrumpf
Wadschrajana
Wafer
Waffe
Waffel
Waffelbecher