Wählerverband, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungWäh-ler-ver-band (computergeneriert)
WortzerlegungWählerVerband2

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abgeordnete Bündnis Dänen-Ampel Fraktion Grüne Panther Republikaner Wählergemeinschaft abzeichnen anstreben befreien orientiert tolerieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wählerverband‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Gegensatz zur Kommunalwahl ist der Wählerverband bei Landtagswahlen von der Fünf-Prozent-Sperrklausel befreit.
o. A. [cob]: SSW. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1994]
Der Wählerverband vertritt im Grenzland zu Dänemark die dänische Minderheit und hat knapp 5000 Mitglieder.
Süddeutsche Zeitung, 02.09.2002
Der Südschleswigsche Wählerverband vertritt auf diesen Feldern keine besonders scharf umrissene Position.
Die Zeit, 24.02.2005, Nr. 09
Der SSW, der Südschleswigsche Wählerverband, hat von der Wahlrechtsreform im nördlichen Bundesland profitiert, gegen die er selbst gestimmt hatte.
o. A. [rkl]: Südschleswigscher Wählerverband (SSW). In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [2000]
Die SPD und CDU in Schleswig-Holstein lehnen die Forderung des Südschleswigschen Wählerverbandes (SSW) auf ein unabhängiges Land Südschleswig innerhalb der britischen Zone ab.
o. A.: 1948. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 19682
Zitationshilfe
„Wählerverband“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wählerverband>, abgerufen am 23.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wählerstrom
Wählerstimme
Wählerschicht
Wählerschaft
Wählerpotenzial
Wählervereinigung
Wählerverhalten
Wählervertreter
Wählervertreterkonferenz
Wählerverzeichnis