Wärmebildung

GrammatikSubstantiv
WorttrennungWär-me-bil-dung (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Thermogenese · Wärmebildung
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei den meisten Menschen funktioniert die „regulative Wärmebildung“ nur ungenügend.
Die Zeit, 04.01.1982, Nr. 01
Die Geochemie des ungeheuren Drucks führt hier und da zu Wärmebildung an der Erdoberfläche, die von Infrarotkameras registriert wird.
Die Welt, 18.04.2006
Atmung ist Verbrennung der im Pilz enthaltenen Nährstoffe und mit Wärmebildung und Abscheidung von Kohlensäure und Wasser verknüpft.
Ulbrich, Eberhard: Essbar oder giftig?, Berlin: Grüne Post 1937, S. 47
Nur solange die Prozesse der Wärmebildung und der Wärmeabgabe im thermischen Gleichgewicht balancieren, findet Homo sapiens Einlass in die Komfortzone.
Die Zeit, 26.07.2006, Nr. 20
Zitationshilfe
„Wärmebildung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wärmebildung>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wärmebildkamera
Wärmebild
Wärmebilanz
Wärmebett
Wärmebeständigkeit
Wärmebindung
Wärmebrücke
wärmedämmend
Wärmedämmung
Wärmediagramm