Wäschepaket

GrammatikSubstantiv
WorttrennungWä-sche-pa-ket
WortzerlegungWäschePaket

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der berüchtigte Zettel war ein Inhaltsverzeichnis für das Wäschepaket, das ich meinem Sohn ins Jugendgefängnis mitgebracht habe.
Süddeutsche Zeitung, 16.08.2000
Ständig ergeben sich Gelegenheiten, bei windigen Paradiesvögeln in schnelle Wirtschaftswundergeschäfte mit afghanischen Reisetaschen, mit Wäschepaketen für die Aussteuer oder billigen Teppichkostbarkeiten einzusteigen.
Der Spiegel, 14.07.1980
Man darf Wäschepakete abgeben und in Ausnahmefällen auch Photos – eine der Geiseln ist gerade Vater geworden.
Süddeutsche Zeitung, 27.12.1996
Martin Jungnickl (21), der berühmteste Hauptgefreite der Bundeswehr, schnürte gestern Mittag sein Wäschepaket fürs freie Wochenende.
Bild, 31.03.2001
Zitationshilfe
„Wäschepaket“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wäschepaket>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wäschepacken
Waschen
Wäschemangel
Wäscheleine
Wäschekorb
Wäschepfahl
Wäscheplatz
Wäschepuff
Wascher
Wäscherei