Würzwein

GrammatikSubstantiv
WorttrennungWürz-wein
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Wein, dem Gewürze zugesetzt sind

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber auch der klassische Würzwein mit oder ohne Schuss gefällt ihr gut.
Die Zeit, 11.11.2004, Nr. 49
Noch ist ihr Name geheim, ihre Aufgabe aber bekannt: Sie soll in der Vorweihnachtszeit für den Würzwein unterwegs sein, der auf Weihnachtsmärkten ausgeschenkt wird.
Die Zeit, 20.11.2012 (online)
Eine Bar ist nur selten mit Schankstube gleichzusetzen, Bowle schmeckt besser als Würzwein oder Fruchtbräu.
Die Welt, 19.11.1999
Zitationshilfe
„Würzwein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Würzwein>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Würzung
Würzstoff
Würzsoße
Würzsauce
Würzmittel
Würzwort
wusch
Wuschel
Wuschelhaar
wuschelig