Wüstenfuchs, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungWüs-ten-fuchs (computergeneriert)
WortzerlegungWüsteFuchs1

Thesaurus

Zoologie
Synonymgruppe
Fennek · Wüstenfuchs
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Operation legendär

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wüstenfuchs‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber unabhängig davon wirft das Unternehmen "Wüstenfuchs" viele Fragen auf.
Die Zeit, 22.12.1998, Nr. 53
Nicht nur die deutsche Propaganda glorifizierte den "Wüstenfuchs", sondern auch die britische Presse.
Die Welt, 16.10.2004
Denn die Planung der "Operation Wüstenfuchs" war bei Clintons Rede schon weitgehend beendet.
Süddeutsche Zeitung, 19.12.1998
Nach dem bereits bewährten Prinzip »Lichterketten statt Asyl« werden sinkende Löhne und Renten mit erhöhtem Stolz auf unsere jungen Wüstenfüchse ausgeglichen.
konkret, 1993
Der Flirt des schwergewichtigen Herrschers mit dem libyschen Wüstenfuchs trübt nach Ansicht diplomatischer Kreise die traditionellen Beziehungen mit Deutschland nicht.
Die Welt (Hamburg), 10.02.1981
Zitationshilfe
„Wüstenfuchs“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wüstenfuchs>, abgerufen am 26.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wüstenei
Wüstenbewohner
wüsten
Wüste
Wust
wüstenhaft
Wüstenklima
Wüstenkönig
Wüstenlandschaft
Wüstenpflanze