WLAN-Anschluss, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: WLAN-Anschlusses · Nominativ Plural: WLAN-Anschlüsse
Nebenform W-LAN-Anschluss · Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: W-LAN-Anschlusses · Nominativ Plural: W-LAN-Anschlüsse
WorttrennungWLAN-An-schluss ● W-LAN-An-schluss
WortzerlegungWLANAnschluss
Ungültige SchreibungenWLAN-Anschluß, W-LAN-Anschluß
Rechtschreibregeln§ 2, § 40 (2)

Verwendungsbeispiele für ›WLAN-Anschluss‹, ›W-LAN-Anschluss‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Immer mehr Betreiber von WLAN-Anschlüssen würden etwa wegen der Verbreitung von Inhalten im Netz abgemahnt - etwa nach illegalen Downloads von Filmen.
Die Zeit, 04.09.2012 (online)
Im Oleander gibt es Speisekarten auf Türkisch, Deutsch und Englisch, weiß gedeckte Tische, geschmackvolles Holzmobiliar und WLAN-Anschluss.
Die Zeit, 15.06.2009, Nr. 24
Überall im Haus liegen T-DSL und WLAN-Anschlüsse, alles was online geht, ist möglich.
Bild, 13.05.2005
Zitationshilfe
„WLAN-Anschluss“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/WLAN-Anschluss>, abgerufen am 18.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
WLAN
Wladika
WKA
Witzwort
witzreich
WM
WM-Endspiel
WM-Qualifikation
WM-Teilnehmer
WM-Ticket