Wachsmodell, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Wachsmodells · Nominativ Plural: Wachsmodelle
Aussprache [ˈvaksmoˌdɛl]
Worttrennung Wachs-mo-dell
Wortzerlegung WachsModell
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

der aus Wachs gefertigte Entwurf oder das Pendant eines Objekts
Kollokationen:
mit Adverbialbestimmung: ein anatomisches, naturgetreues Wachsmodell
Beispiele:
Von jedem Schmuckstück, das die Firma Giloy herstellt, wird zunächst ein Wachsmodell angefertigt. In Kautschukhaltern kommt es dann in die Goldgießerei. [Bild am Sonntag, 04.12.2005]
Wer sich im Supermarkt über Normäpfel ärgert, sollte nach Bamberg fahren: Dort kann er [im Naturkundemuseum] Wachsmodelle längst vergessener Obstsorten bestaunen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27.08.2003]
Los geht es in der Modellierwerkstatt im Erdgeschoss der Firmenzentrale [der Firma Schleich]. Dort sitzen Designer und Bildhauer, aber auch Goldschmiede und Zahntechniker. Per Hand formen sie Wachsmodelle von jeder neuen Figur. […] Aus dem fertigen Wachsmodell wird ein Prototyp aus Kunstharz gegossen – der anschließend zur Überprüfung an ausgewählte Experten geht[…]. [Welt am Sonntag, 01.04.2018, Nr. 13]
Diese Bronzen befinden sich heute teils in Museen, teils in privaten Sammlungen. Zu den Wachsmodellen sei noch angemerkt, dass diese vorübergehend verloren gegangen waren[…]. [Neue Zürcher Zeitung, 13.10.2012]
Auf einem anderen Tisch liegen Moulagen. Das sind naturgetreue Wachsmodelle nach Gips‑ oder Plastabgüssen, die Befunde dokumentieren. Frau W[…] [Präparatorin in der Pathologie] erstellt eine Fallsammlung für die Rechtsmedizin. In einer Brust steckt ein Messer. Herzstich, sagt Frau W[…]. [Die Zeit, 11.06.2009]
In einem aufwendigen Verfahren wird aus einem Wachsmodell schließlich eine Gießform, der später die Tiere entspringen. Fast drei Monate dauert die Entwicklung vom gedachten Tier bis zum fertigen Produkt […]. [Die Zeit, 09.01.2009]
Dagegen wirkt etwa der Sandguß wie ein Verfahren aus der Steinzeit. Die normale Fertigung beginnt mit den Wachsspritzformen aus Aluminium, in denen auch sehr große Serien von Wachsmodellen hergestellt werden können. Dort hinein wird das flüssige Wachs gegossen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 13.03.2001]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Wachsmodell‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wachsmodell‹.

Zitationshilfe
„Wachsmodell“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wachsmodell>, abgerufen am 19.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wachsmaske
Wachsmalstift
Wachsmalkreide
Wachsmalerei
Wachslicht
Wachsoldat
Wachspapier
Wachspuppe
Wachsrose
Wachsschicht