Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Wachstumsknick, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Wachs-tums-knick
Wortzerlegung Wachstum Knick

Verwendungsbeispiele für ›Wachstumsknick‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber einige Zehntel Prozentpunkte Wachstum würde ein amerikanischer Wachstumsknick zweifellos auch in Europa kosten. [Süddeutsche Zeitung, 09.02.2001]
Aufgrund des trüben Wetters in den Sommermonaten verzeichneten die erfolgsverwöhnten 240 Mineralwasserbrunnen 1993 erstmals seit vielen Jahren einen kleinen Wachstumsknick. [Süddeutsche Zeitung, 11.03.1994]
Der neuerliche Wachstumsknick in Brasilien durch die Finanzkrise in Argentinien bremst das Autogeschäft genauso wie die starke Abwertung der brasilianischen Währung. [Der Tagesspiegel, 05.08.2001]
Zitationshilfe
„Wachstumsknick“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wachstumsknick>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wachstumsindex
Wachstumsimpuls
Wachstumsideologie
Wachstumshormon
Wachstumshemmung
Wachstumskraft
Wachstumskrise
Wachstumskurs
Wachstumsmarkt
Wachstumsmodell