Wachszieher, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungWachs-zie-her (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Kerzenmacher · Wachszieher  ●  Lichtzieher  veraltet
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Lebzelter

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wachszieher‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Über fast ausgestorbene Berufe wie Kalkbrenner, Seifensieder, Wachszieher ist vieles bei dieser Führung zu erfahren.
Süddeutsche Zeitung, 10.03.1994
Einen größeren Laden unterhalten die Nachfolger des „Lebzelters und Wachsziehers Franz Weber“.
Die Zeit, 05.11.1982, Nr. 45
Heute wird der Beruf unter der Berufsbezeichnung "Wachszieher" geführt und ist ein Lehrberuf mit drei Jahren Ausbildungszeit.
Die Zeit, 13.12.2010, Nr. 50
Auch der alte Wachszieher Mittenwallner aus der Rosengasse ist zur literarischen Figur geworden.
Süddeutsche Zeitung, 09.10.2000
Zitationshilfe
„Wachszieher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wachszieher>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wachszelle
Wachswetter
wachsweiß
wachsweich
Wachstumsziel
Wacht
Wächte
Wachtel
Wachtelhund
Wachtelkönig