Waffenverkauf, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Waffenverkauf(e)s · Nominativ Plural: Waffenverkäufe
WorttrennungWaf-fen-ver-kauf (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausland Einstellung Embargo Kontrolle Korruption Verbot amerikanisch chinesisch einschränken einstellen geheim genehmigen geplant illegal massiv protestieren rechtfertigen stoppen umfangreich verbieten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Waffenverkauf‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ungefähr drei bis vier Millionen Dollar aus einem Waffenverkauf seien an die Contras geflossen.
Die Zeit, 02.10.1987, Nr. 41
Immerhin gestand der Kanzler zu, künftig das Parlament bei heiklen Waffenverkäufen zu konsultieren.
Der Spiegel, 10.05.1982
Er soll die Waffenverkäufe an die "Contras" gekannt und kritisch gesehen haben.
Der Tagesspiegel, 13.09.2001
Das Ziel sei, ein internationales Register über Waffenverkäufe zu erstellen, das der UN-Generalsekretär führen solle.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1991]
Kanzler Schröder hat grünes Licht für Waffenverkäufe in die arabische Welt gegeben und will das Waffenembargo gegen China aufheben.
Bild, 14.04.2005
Zitationshilfe
„Waffenverkauf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Waffenverkauf>, abgerufen am 17.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Waffenvergehen
Waffenübung
Waffentransport
Waffenträger
waffentechnisch
waffnen
wägbar
Wagehals
wagehalsig
Wägelchen