Wagenfolge

GrammatikSubstantiv
WorttrennungWa-gen-fol-ge
WortzerlegungWagenFolge
eWDG, 1977

Bedeutung

Reihenfolge der Wagen eines Eisenbahnzuges
Beispiel:
vor Einlaufen des Zuges wurde die Wagenfolge bekanntgegeben

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Wagenfolge der einzelnen Züge entsprach der Zusammenstellung beim großen Vorbild.
Rosenzweig, Gerhard: Unsere Modelleisenbahn, Gütersloh: Bertelsmann Verlag 1966, S. 155
Eine Verdichtung der Wagenfolge zwischen Rotkreuzplatz und Westfriedhof würde im übrigen Mehrkosten von 900 000 Mark pro Jahr verursachen.
Süddeutsche Zeitung, 21.03.1998
Zitationshilfe
„Wagenfolge“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wagenfolge>, abgerufen am 20.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wagenfett
Wagenfenster
Wagenfeder
Wagenfähre
Wagenende
Wagenfond
Wagenführer
Wagengerassel
Wagengeratter
Wagengrab