Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Wagenlenker, der

Lesezeichen zitieren/teilen ausklappen
GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Wagenlenkers · Nominativ Plural: Wagenlenker
Aussprache [ˈvaːgn̩ˌlɛŋkɐ]
Worttrennung Wa-gen-len-ker
Wortzerlegung Wagen Lenker, Wagen lenken -er1
Wortbildung  mit ›Wagenlenker‹ als Erstglied: Wagenlenkerin
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Beispiele:
Der 18‑jährige Wagenlenker war Polizeiangaben zufolge in einer Rechtskurve ins Schleudern geraten und mit dem entgegenkommenden Biker kollidiert. [Radfahrer im Weinviertel von Pkw erfasst, 30.12.2020, aufgerufen am 24.04.2022]
Fahrtrichtung und Parkstellung bestimmt der Wagenlenker mit einem kräftig gebauten Automatik‑Wählhebel […]. [Renault Kangoo Rapid E-Tech, 02.11.2022, aufgerufen am 08.11.2022]
Beim Einfahren von einem Parkplatzgelände auf die Saarlandstraße missachtete am vergangenen Mittwoch […] ein 23‑jähriger Autofahrer die Vorfahrt eines in Richtung Dietersheim fahrenden Wagenlenkers. [Allgemeine Zeitung, 29.11.2019]
Es sei doch gar nicht so verkehrt, wenn das Auto den Fahrer ein wenig überwache. Wenn es erkenne, ob der Wagenlenker in einen Sekundenschlaf fällt. Künstliche Intelligenz könnte eine Menge Unfälle verhindern, davon ist P[…] überzeugt. [Die Zeit, 23.12.2014]
Die Gendarmen überprüften einen jungen Wagenlenker aus Luri, der sich darüber beschwerte, was wiederum die gereizten Ordnungshüter sogleich als aggressive »Beamtenbeleidigung und ‑bedrohung« taxierten, die gerichtliche Folgen zeitigen werde. [Basler Zeitung, 18.09.2003]
Freilich haben auch die deutschen Verkehrsüberwacher die Möglichkeit, unfallfreie Gefährdungsdelikte zu ahnden und gegen rücksichtslose Wagenlenker vorzugehen, die etwa Kurven schneiden, rüde die Fahrbahn wechseln oder Vorfahrtweisungen nicht befolgen. [Der Spiegel, 01.03.1961]
2.
besonders Pferdesport, oft historisch Person, die ein Pferdefuhrwerk, einen Streitwagen o. Ä. lenkt, steuert
Beispiele:
Bei den schnellen Touren über Stock und Stein wurden Wagenlenker, Zugtiere, Kutschwagen und Geschirre bis an ihre Belastungsgrenzen beansprucht. [Der Prignitzer, 08.10.2019]
In schneller Fahrt ging es […] mit den Gespannen durch das natürliche Wasserhindernis, Pferde und Wagenlenker hatten ihren Spaß. [Leipziger Volkszeitung, 10.09.2018]
So waren […] die Wagenlenker bei den antiken Olympischen Spielen feste Angestellte vermögender Dienstherren. [Die Zeit, 28.10.1977]
Während der Wintermonate verunglücken häufig Pferde, die infolge Glätte der Fahrbahn gestürzt und trotz Flüchen und Mißhandlungen durch den Wagenlenker nicht zum Aufstehen zu bewegen sind. [Berliner Zeitung, 22.03.1953]
Bei den Chetitern (= Hethiter) und ihren semitischen Bundesgenossen kommt in dem engen Wagenkasten noch ein Schildträger hinzu, während wie der ägyptische und assyrische, so auch der griechische Streitwagen der mykenischen wie der homerischen Zeit nur Krieger und Wagenlenker kennt. Von dem Wagen herab kämpft man vor allem mit Bogen und Pfeil – an der Brüstung des ägyptischen Streitwagens hängt dafür Futteral und Köcher –, bei den Chetitern wie bei den Griechen und später bei den Assyrern aber auch mit der Lanze. [Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums. Bd. II, 1. Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1893], S. 16248]
Wettrennen, Pferderennen, war schon bei den alten Griechen und Römern eine Volkslustbarkeit; es geschah jedoch mit Gespannen, wobei der Wagenlenker keine gewöhnliche Kunst entwickeln mußte; das W. (= Wettrennen), wobei jedes Pferd einen Reiter trägt, war in England schon im 12. Jahrh. gebräuchlich und ist gegenwärtig eine nationale Lustbarkeit, wobei bekanntlich oft ungeheure Summen gewettet werden […]. [Herders Conversations-Lexikon. Bd. 5. Freiburg im Breisgau 1857]

letzte Änderung:

Bedeutungsverwandte Ausdrücke

Autofahrer · Frau am Steuer (des Fahrzeugs) · Mann am Steuer (des Fahrzeugs)  ●  Autolenker schweiz. · Automobilist schweiz. · Fahrzeuglenker österr., schweiz. · Wagenlenker österr., schweiz., süddt. · Fahrer ugs. · Fahrzeugführer fachspr., Amtsdeutsch · Kraftfahrer fachspr., Amtsdeutsch
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Wagenlenker‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wagenlenker‹.

Zitationshilfe
„Wagenlenker“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wagenlenker>.

Weitere Informationen …

Diesen Artikel teilen:

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wagenklasse
Wagenkolonne
Wagenkorso
Wagenladung
Wagenlaterne
Wagenlenkerin
Wagenmaterial
Wagenmiete
Wagenmitte
Wagennummer

Worthäufigkeit

selten häufig

Wortverlaufskurve

Wortverlaufskurve 1600−1999
Wortverlaufskurve ab 1946

Geografische Verteilung

Bitte beachten Sie, dass diese Karten nicht redaktionell, sondern automatisch erstellt sind. Klicken Sie auf die Karte, um in der vergrößerten Ansicht mehr Details zu sehen.

Verteilung über Areale

Bitte beachten Sie, dass diese Karten nicht redaktionell, sondern automatisch erstellt sind. Klicken Sie auf die Karte, um in der vergrößerten Ansicht mehr Details zu sehen.

Weitere Wörterbücher

Belege in Korpora

Referenzkorpora

Metakorpora

Zeitungskorpora

Webkorpora

Spezialkorpora