Wagniskapital, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Wagniskapitals · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungWag-nis-ka-pi-tal (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Beteiligungskapital · ↗Risikokapital · Venture Capital · Wagniskapital
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bereitstellung Beschaffung Existenzgründer Finanzierung Fond Fonds Förderung Glasauer Innovation Investition Investor Markt Marktplatz Mobilisierung Start-up Verfügbarkeit Verfügung Vergabe Zugang anweisen auftreiben bereitstellen erleichtern finanzieren fließen fördern investieren vergeben

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wagniskapital‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber die Ausstattung neuer Unternehmen mit Wagniskapital stagnierte bei etwa 230 Millionen Euro.
Der Tagesspiegel, 02.06.2005
Und natürlich wird es auch weiterhin Wagniskapital für kleine Unternehmen geben.
Süddeutsche Zeitung, 27.09.2002
Wenn das Geld aufgebraucht ist, seien sie meist auf neues Wagniskapital angewiesen.
Die Welt, 05.01.2001
Zur Finanzierung soll für 5 bis 10 Millionen Dollar weiteres Wagniskapital hereingenommen werden.
Süddeutsche Zeitung, 02.12.1997
Wagniskapital im Sinne des Wortes gerade von privaten Investoren ist in Deutschland viel weniger verbreitet als anderswo.
Die Zeit, 23.06.2004, Nr. 26
Zitationshilfe
„Wagniskapital“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wagniskapital>, abgerufen am 22.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wagnis
Wagner
Wäglein
waghalsig
Waghals
Wagon
Wagonbau
Wagonkipper
Wagonladung
Wagontür