Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Wahlkampfthema, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Wahlkampfthemas · Nominativ Plural: Wahlkampfthemen
Aussprache [ˈvaːlkampfˌteːma]
Worttrennung Wahl-kampf-the-ma
Wortzerlegung Wahlkampf Thema
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar zur Bundestagswahl.
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

einer der Hauptinhalte eines Wahlkampfes
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein beherrschendes, bestimmendes, dominierendes, polarisierendes, populistisches, zentrales, zugkräftiges, zündendes Wahlkampfthema
als Akkusativobjekt: ein Wahlkampfthema wittern
in Präpositionalgruppe/-objekt: zum Wahlkampfthema avancieren, erkoren [werden]; etw. zum Wahlkampfthema erheben, machen
als Prädikativ: etw. als Wahlkampfthema ausschlachten, benutzen, entdecken, missbrauchen; etw. eignet sich, taugt als Wahlkampfthema
Beispiele:
Mögliche Steuersenkungen werden ein Jahr vor der Bundestagswahl zum Wahlkampfthema. Politiker sowohl der Union als auch der SPD wollen die Bürger an den milliardenschweren Überschüssen öffentlicher Haushalte stärker teilhaben lassen. [Die Zeit, 25.08.2016 (online)]
Der Klimaschutz ist eines der wichtigsten Wahlkampfthemen. [Landshuter Zeitung, 31.07.2021]
In Österreich mausert sich die EU‑Trinkwasserrichtlinie gerade zu einem hitzig debattierten Wahlkampfthema. Denn die Wiener Regierung befürchtet, dass sich Brüssel zu sehr in ihr Wassermanagement einmischen könnte. [Die Welt, 06.03.2019]
Der Mensch wünscht sich garantierte Sicherheit, und wer sie ihm verspricht, der hat gleich einen Stein im Brett. Deswegen ist die innere Sicherheit auch ein schönes Wahlkampfthema von gleichbleibend hoher Wichtigkeit. [Süddeutsche Zeitung, 15.12.2018]
Bildung lässt sich im [Bundes-]Land sehr viel zündender zum Wahlkampfthema machen als auf Bundesebene, wo sie sich irgendwo zwischen den Ressorts für Soziales, Wirtschaft und Verteidigung einreiht. [Süddeutsche Zeitung, 05.12.2018]
Nach den letzten Meinungsumfragen hält mehr als die Hälfte der Wähler den Lebensstandard für das ausschlaggebende Wahlkampfthema. [Die Zeit, 25.09.1959]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Wahlkampfthema‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wahlkampfthema‹.

Sicherheit beherrschend bestimmend dankbar dominierend eignen entdecken entscheidend finden grossen halten heissen heiß liefern machen missbrauchen nennen nutzen polarisierend sehen taugen vorrangig wichtig wittern zentral zündend
Zitationshilfe
„Wahlkampfthema“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wahlkampfthema>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wahlkampfteam
Wahlkampfstrategie
Wahlkampfstratege
Wahlkampfspende
Wahlkampfrede
Wahlkampftour
Wahlkampfveranstaltung
Wahlkampfversprechen
Wahlkampfzeit
Wahlkampfzentrale