Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Wahlkampftour, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Wahl-kampf-tour
Wortzerlegung Wahlkampf Tour

Typische Verbindungen zu ›Wahlkampftour‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wahlkampftour‹.

Verwendungsbeispiele für ›Wahlkampftour‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch bei ihren Wahlkampftouren durchs Land wirkt sie oft alles andere als fidel. [Der Tagesspiegel, 07.02.2005]
Wenn er wollte, könnte er jeden Tag von morgens bis abends auf Wahlkampftour sein. [Der Tagesspiegel, 18.09.2002]
Und jetzt wird sie auf ihrer Wahlkampftour im ganzen Land bejubelt. [Die Zeit, 27.02.2012, Nr. 09]
Es ist einmal vorgekommen, dass ich bei der Wahlkampftour nicht wusste, in welcher Stadt ich mich befand und einen falschen Namen nannte. [Der Tagesspiegel, 09.07.2001]
Dessen Träumen sei auch seines, gestand er 1984 auf Wahlkampftour. [Die Zeit, 03.07.1992, Nr. 28]
Zitationshilfe
„Wahlkampftour“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wahlkampftour>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wahlkampfthema
Wahlkampfteam
Wahlkampfstrategie
Wahlkampfstratege
Wahlkampfspende
Wahlkampfveranstaltung
Wahlkampfversprechen
Wahlkampfzeit
Wahlkampfzentrale
Wahlkandidat