Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Wahrheitskern, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Wahrheitskern(e)s · Nominativ Plural: Wahrheitskerne
Worttrennung Wahr-heits-kern
Wortzerlegung Wahrheit Kern

Thesaurus

Synonymgruppe
(darin) steckt ein Körnchen Wahrheit · (der) Wahrheitskern (ist) · (ein) Körnchen Wahrheit (enthalten) · (etwas) könnte teilweise stimmen · daran ist etwas Wahres · nicht ganz falsch (sein) · nicht völlig abwegig (sein) · wahr daran ist (dass)  ●  nicht völlig aus der Luft gegriffen sein  fig. · (an einer Sache) ist etwas Wahres dran  ugs. · (da) ist was dran  ugs.
Assoziationen
  • dem ist so · den Tatsachen entsprechen · der Fall sein · gegeben sein · korrekt sein · richtig sein · seine Richtigkeit haben · so sein · stimmen · wahr sein · zutreffend sein  ●  zutreffen Hauptform · hinkommen ugs., salopp
  • nicht konstruiert  ●  nicht vom Himmel gefallen (sein) fig. · nicht an den Haaren herbeigezogen (sein) ugs., fig. · nicht von ungefähr kommen ugs. · was dran (sein) ugs.
  • Wahrheitsgehalt · das Wahre (an) · wahr sein (an einer Aussage / Behauptung)
  • (jemand) hat sich etwas dabei überlegt · (schon) seinen Grund haben · aus gutem Grund · nicht ohne Grund · nicht von ungefähr (kommen) · nicht zufällig · wohlweislich  ●  (dabei) hat sich jemand etwas gedacht ugs. · (der) tiefere Sinn ugs. · aus Gründen ugs.
  • in einigen Punkten zutreffen · nicht ganz den Tatsachen entsprechen · nur teilweise zutreffen  ●  teilweise stimmen ugs.
  • (durchaus) plausibel · leuchtet ein · logisch · nicht von der Hand zu weisen · überzeugend  ●  nachvollziehbar Hauptform · naheliegend fig. · (da) passt eins zum anderen ugs., fig.
  • Gerücht · Gerüchteküche · Hörensagen · unbestätigte Meldung  ●  Buschfunk ugs. · Fama geh. · Flurfunk ugs. · Latrinenparole ugs. · Scheißhausparole derb · blauer Dunst ugs., fig.

Verwendungsbeispiele für ›Wahrheitskern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Den tieferen Wahrheitskern dieser Praxis brauche ich nicht zu beleuchten. [o. A.: Einhundertvierundsiebzigster Tag. Dienstag, 9. Juli 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 13058]
Der ehemalige General ist ein Mann ruppiger Worte und trifft doch oft einen Wahrheitskern. [Die Welt, 05.08.2005]
Es ist unmöglich, den Wahrheitskern in diesem Ausspruch zu übersehen. [Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 03.03.1933]
Es ist eine beklemmende Szene, aber sein Urteilsspruch enthält einen geheimnisvollen Wahrheitskern. [Die Zeit, 30.11.2009, Nr. 48]
Die Behauptung enthält einen Wahrheitskern, etwa so winzig wie die Kerne der kernlosen Weintrauben. [Die Zeit, 15.12.2003, Nr. 50]
Zitationshilfe
„Wahrheitskern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wahrheitskern>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wahrheitsgehalt
Wahrheitsfrage
Wahrheitsfindung
Wahrheitsfanatismus
Wahrheitsfanatiker
Wahrheitskommission
Wahrheitskriterium
Wahrheitsliebe
Wahrheitsmut
Wahrheitspflicht