Wahrnehmungssinn

GrammatikSubstantiv
WorttrennungWahr-neh-mungs-sinn (computergeneriert)

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Betrachter ist irritiert, er beginnt, seinem Wahrnehmungssinn zu mißtrauen, versucht sich durch veränderte Positionen der tatsächlichen Farbe der Objekte zu vergewissern.
Süddeutsche Zeitung, 13.04.1994
Zitationshilfe
„Wahrnehmungssinn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wahrnehmungssinn>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wahrnehmungsraum
Wahrnehmungspsychologie
Wahrnehmungsprozeß
Wahrnehmungsmuster
Wahrnehmungsform
Wahrnehmungsstörung
Wahrnehmungstheorie
Wahrnehmungsurteil
Wahrnehmungsvermögen
Wahrnehmungsweise