Wahrnehmungsstörung

WorttrennungWahr-neh-mungs-stö-rung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

krankhafte Störung der Sinneswahrnehmung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Schwindel leiden Übelkeit

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wahrnehmungsstörung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Frau leidet unter Wahrnehmungsstörungen, wie sie sonst nur bei Männern zu beobachten sind.
Der Tagesspiegel, 19.02.2001
Immer wieder plagen sie Depressionen, leidet sie unter Wahrnehmungsstörungen, fühlt sich von vielen Augen beobachtet.
Süddeutsche Zeitung, 17.12.2001
Sie nimmt die guten Zahlen zum Anlass, den Deutschen eine kollektive Wahrnehmungsstörung zu diagnostizieren.
Die Zeit, 06.11.2006, Nr. 45
In der Tat geht es um Wahrnehmungsstörungen im Sinne von konstruierten Unterschieden, die wahltaktisch begründet sind.
Die Welt, 01.08.2001
Wenn die Crew jetzt behauptet, ich hätte die Tür zum Cockpit aufgerissen, dann leidet sie unter Wahrnehmungsstörungen.
Bild, 11.10.2000
Zitationshilfe
„Wahrnehmungsstörung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wahrnehmungsstörung>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wahrnehmungssinn
Wahrnehmungsraum
Wahrnehmungspsychologie
Wahrnehmungsprozess
Wahrnehmungsmuster
Wahrnehmungstheorie
Wahrnehmungsurteil
Wahrnehmungsvermögen
Wahrnehmungsweise
Wahrnehmungswelt