Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Wahrscheinlichkeitsrechnung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Wahr-schein-lich-keits-rech-nung
eWDG

Bedeutung

Mathematik Teilgebiet der angewandten Mathematik, das quantitativ die Häufigkeit zufälliger Ereignisse beschreibt und auswertet

Thesaurus

Mathematik
Synonymgruppe
Wahrscheinlichkeitslehre · Wahrscheinlichkeitsrechnung · Wahrscheinlichkeitstheorie  ●  Probabilistik  fachspr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Wahrscheinlichkeitsrechnung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wahrscheinlichkeitsrechnung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Wahrscheinlichkeitsrechnung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber ich kam doch bald dazu, den Sinn der Wahrscheinlichkeitsrechnung zu begreifen. [Steiner, Rudolf: Mein Lebensgang, Eine nicht vollendete Autobiographie. In: Oliver Simons (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1925], S. 31107]
Selbst seriöse Forscher mißachten nämlich bei ihren Untersuchungen allzuoft die Gesetze der Wahrscheinlichkeitsrechnung. [o. A.: Ausbildung zum Skeptiker. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]]
Nach den Gesetzen der Wahrscheinlichkeitsrechnung stieg seine Chance mit der Zahl der abgeschickten Briefe. [Die Zeit, 27.09.1996, Nr. 40]
Aber daß irgend etwas davon passieren wird, folgt aus der Wahrscheinlichkeitsrechnung. [Die Zeit, 24.08.1979, Nr. 35]
Nach der Wahrscheinlichkeitsrechnung kann dieser Fall zwar nur selten eintreten, aber ausgeschlossen ist er keineswegs. [Die Zeit, 07.08.1964, Nr. 32]
Zitationshilfe
„Wahrscheinlichkeitsrechnung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wahrscheinlichkeitsrechnung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wahrscheinlichkeitsgrad
Wahrscheinlichkeitsbeweis
Wahrscheinlichkeitsaussage
Wahrscheinlichkeit
Wahrschauer
Wahrscheinlichkeitsschluss
Wahrscheinlichkeitstheorie
Wahrscheinlichkeitsverteilung
Wahrspruch
Wahrtraum