Waisenvater

Worttrennung Wai-sen-va-ter
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

früher Vorstand eines Waisenhauses

Verwendungsbeispiel für ›Waisenvater‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zu den D. gehörte in Deutschland Generalleutnant v. Viebahn, in England der Waisenvater Georg Müller.
Eggenberger, O.: Darbysten. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 21329
Zitationshilfe
„Waisenvater“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Waisenvater>, abgerufen am 01.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Waisenunterstützung
Waisenrente
Waisenknabe
Waisenkind
Waisenhaus
Waisenvogt
Wajang
Waka
Wake
Wakeboard