Waldbrandstufe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungWald-brand-stu-fe
WortzerlegungWaldbrandStufe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Inzwischen herrscht in zehn von 14 Landkreisen die höchste Waldbrandstufe vier, die es den örtlichen Forstämtern erlaubt, Wälder zu sperren.
Der Tagesspiegel, 08.08.2003
In den Kreisen Ostprignitz-Ruppin und Havelland musste die Waldbrandstufe III ausgerufen werden.
Bild, 27.04.2000
Zitationshilfe
„Waldbrandstufe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Waldbrandstufe>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Waldbrandgefahr
Waldbrand
Waldboden
Waldblume
Waldblöße
Waldbrandwarnstufe
Waldbühne
Waldchampignon
Wäldchen
Walddickicht