Waldinventur, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungWald-in-ven-tur (computergeneriert)
WortzerlegungWaldInventur

Thesaurus

Synonymgruppe
Forstinventur · Waldinventur
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Waldinventur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Waldinventur soll den Angaben zufolge im kommenden Jahr abgeschlossen werden.
Süddeutsche Zeitung, 14.04.2001
Die Waldinventur, die nicht mit der Erhebung über Waldschäden verwechselt werden darf, soll im nächsten Jahr abgeschlossen sein.
Süddeutsche Zeitung, 03.05.2001
Der neuesten Waldinventur des Briten Norman Myers zufolge ist die Vernichtungsrate in den vergangenen zehn Jahren um neunzig Prozent gestiegen.
Die Zeit, 30.03.1990, Nr. 14
Die Forstwirtschaft hatte laut Waldinventur 2001/02 viel mehr Bäume gefällt als während des jüngsten Inventurzeitraums 1986 bis 1989.
Die Zeit, 22.06.2012, Nr. 04
Da die Forsteinrichtung als regelmäßige Waldinventur und -kontrolle wesentliche Planungs- und Prognosedaten liefert, wird ihr in der DDR große Bedeutung beigemessen.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - F. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 22149
Zitationshilfe
„Waldinventur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Waldinventur>, abgerufen am 25.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
waldig
Waldhyazinthe
Waldhüter
Waldhuhn
Waldhufendorf
Waldkante
Waldkapelle
Waldkauz
Waldkobold
Waldkrug