Wandmalerei, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungWand-ma-le-rei (computergeneriert)
WortzerlegungWandMalerei
eWDG, 1977

Bedeutungen

1.
nur im Singular
das Malen unmittelbar auf die trockene oder feuchte Wand
Beispiel:
die Wandmalerei der Maya
2.
auf eine Wand gemalte künstlerische Darstellung
Beispiel:
die Wandmalereien in mittelalterlichen Kirchen

Thesaurus

Synonymgruppe
Graffito · Wandmalerei  ●  ↗Graffiti  Plural · Wandschmiererei  derb
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Synonymgruppe
Felsbild · Felskunst · ↗Höhlenmalerei · Wandmalerei  ●  Parietalkunst  fachspr.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Buddha-Statue Fragment Fresko Frührenaissance Grabkammer Holzschnitzerei Ikone Marienkirche Mosaik Plastik Relief Stuck ausgeführt dekorativ farbenprächtig freigelegt freilegen gotisch großflächig großformatig karolingisch mexikanisch monumental ornamental pompejanisch profan restaurieren restauriert romanisch übertüncht

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wandmalerei‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In fünf aufeinander folgenden Jahren fuhr sie dorthin zum praktischen Unterricht in Wandmalerei.
Süddeutsche Zeitung, 17.02.2001
Es handelt sich um Wandmalereien mit Szenen aus dem Neuen Testament.
o. A.: 1946. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 14818
Auch die wundervollen Wandmalereien, von denen jetzt immer mehr gefunden wurden, kamen in die Villa, nachdem man sie aus den Wänden herausgeschnitten hatte.
Die Zeit, 30.06.1978, Nr. 27
Daher eignet sich die H. nicht für die Wandmalerei, es sei denn, daß vorgefertigte Platten in die Wand eingelassen oder auf ihr montiert werden.
o. A.: Lexikon der Kunst - H. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1991], S. 16506
Von ähnlicher Wirkung waren auch die neuen, verfeinerten Methoden der zeichnerischen Vorbereitung, vor allem in der Wandmalerei.
Bainton, R. H.: Renaissance. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 31802
Zitationshilfe
„Wandmalerei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wandmalerei>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wandlungsprozeß
Wandlungsfähigkeit
wandlungsfähig
Wandlung
Wandleuchter
Wandmosaik
Wandnische
Wandpfeiler
Wandpfeilerkirche
Wandpilaster