Wangenbein, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungWan-gen-bein (computergeneriert)
eWDG, 1977

Bedeutung

Medizin Jochbein

Thesaurus

Anatomie
Synonymgruppe
Backenknochen · ↗Jochbein · Jugale · Wangenbein
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Wangenbein‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf dem Nasenrücken sitzt eine dicke dunkelrote Kruste, der Knochen darunter ist kaputt, ebenso die Wangenbeine.
Süddeutsche Zeitung, 16.01.2001
Jetzt habe der 1856 entdeckte Eiszeitmensch eine Augenhöhle mit Wangenbein, sagte LVR-Direktor Ferdinand Esser bei der Präsentation der neuen Funde.
Die Welt, 02.09.2000
Zitationshilfe
„Wangenbein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wangenbein>, abgerufen am 23.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wange
Wane
Wandzeitungsredakteur
Wandzeitungsbrett
Wandzeitung
Wangenknochen
Wangenmuskel
Wangenrot
Wangenröte
Wank