Warenlager, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Wa-ren-la-ger
Wortzerlegung WareLager

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. Lagerraum für Waren
  2. 2. Warenbestand von 1
eWDG, 1977

Bedeutungen

1.
Lagerraum für Waren
Beispiel:
das mit zahlreichen Regalen ausgestattete Warenlager des Online‑Kaufhauses
2.
Warenbestand von 1
Beispiel:
Von dort aus konnte er sehen, wie ... das ganze Warenlager verfrachtet und weggefahren wurde [ WeiskopfLissy4,83]

Typische Verbindungen zu ›Warenlager‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Warenlager‹.

Verwendungsbeispiele für ›Warenlager‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Direktor selbst empfängt in einem zum Warenlager umfunktionierten Büro.
Der Tagesspiegel, 02.02.2005
Heute könnte man die quirlige Stadt für ein chinesisches Warenlager halten.
Die Zeit, 23.04.2001, Nr. 17
In den engen, schmutzigen Straßen waren Tische aufgestellt, auf denen das Warenlager aufgebaut und feilgeboten wurde.
Baader, Ottilie: Ein steiniger Weg, Lebenserinnerungen einer Sozialistin. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1921], S. 27397
Nach der Trennung von Produktion und Verkauf war der Laden Verkaufsraum und häufig Warenlager gleichzeitig.
o. A.: Lexikon der Kunst - L. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1992], S. 15207
Die Ballen wurden abgeladen, geöffnet, die Bücher (Bogen) gezählt, registriert und in die Warenlager und Niederlagen eingeordnet.
Goldfriedrich, Johann: Geschichte des Deutschen Buchhandels vom Westfälischen Frieden bis zum Beginn der klassischen Litteraturperiode. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Geschichte des deutschen Buchwesens, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1908], S. 21789
Zitationshilfe
„Warenlager“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Warenlager>, abgerufen am 22.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Warenladung
warenkundlich
Warenkundler
Warenkunde
Warenkreditbrief
Warenlieferung
Warenliste
Warenmarke
Warenmarkt
Warenmenge