Warenlieferung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungWa-ren-lie-fe-rung
WortzerlegungWareLieferung
eWDG, 1977

Bedeutungen

1.
das Liefern von Ware, Waren
Beispiel:
wegen Warenlieferung bleibt diese Filiale bis 10 Uhr geschlossen
2.
Ware, die geliefert wird
Beispiel:
wir erwarten heute noch eine Warenlieferung

Typische Verbindungen zu ›Warenlieferung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Abkommen Bezahlung Dienstleistung Erhöhung Forderung Gesamtwert Handelsabkommen Kredit Protokoll Umfang Verbindlichkeit Vereinbarung Volumen Werte Zahlung Zeitraum absichern begleichen beiderseitig belaufen bezahlen erfolgen gegenseitig unterzeichnen vereinbart versichern vorgesehen westdeutsch zusätzlich österreichisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Warenlieferung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Warenlieferung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In die Statistik gehen Warenlieferungen ein, für die die Aufträge meist schon vor einem Jahr erteilt wurden.
Süddeutsche Zeitung, 17.09.1998
Die vereinbarten Warenlieferungen haben einen Wert von 16 Millionen Dollar nach beiden Richtungen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1954]
In der Folgezeit werden Globalabkommen zwischen den einzelnen Zonen über Warenlieferungen abgeschlossen.
o. A.: 1946. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 6580
Bei Warenlieferungen, die nur eine kurze Prüfzeit verlangen, wird vom Gesetzgeber eine Zahlungsfrist von 5 oder 14 Tagen vorgeschrieben.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - Z. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 6970
Auch Warenlieferungen in EU-Länder, die 1998 noch optimistisch gestimmt hatten, gehen zurück.
Die Welt, 15.06.1999
Zitationshilfe
„Warenlieferung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Warenlieferung>, abgerufen am 27.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Warenlager
Warenladung
warenkundlich
Warenkundler
Warenkunde
Warenliste
Warenmarke
Warenmarkt
Warenmenge
Warenmesse