Warmlufteinbruch, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungWarm-luft-ein-bruch
WortzerlegungWarmluftEinbruch
eWDG, 1977

Bedeutung

Meteorologie
Beispiel:
für morgen ist ein Warmlufteinbruch zu erwarten

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach einem plötzlichen Warmlufteinbruch zeigt das Thermometer plus vier Grad Celsius.
Die Zeit, 27.02.1995, Nr. 09
Der Warmlufteinbruch erzeugt bei gewissen Menschen Schlafstörungen und andere Eigenschaften und Anzeichen der Änderung des Wohlbefindens.
Klemz, Willy: Praktische Menschenkunde, Düsseldorf: Greif 1963, S. 20
Falls der Warmlufteinbruch nicht allzu erbarmungslos in Oberbayerns Skigebieten wütet, gibt es kaum einen Grund, weiter weg als ins Tegernseer Tal zu fahren.
Süddeutsche Zeitung, 20.01.1995
Zitationshilfe
„Warmlufteinbruch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Warmlufteinbruch>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Warmluft
warmlaufen
Wärmkruke
Warmherzigkeit
warmherzig
Warmlufterhitzer
Warmluftgebläse
Warmluftgerät
Warmluftheizung
Warmluftwerfer