Warmwasseranlage, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungWarm-was-ser-an-la-ge
WortzerlegungWarmwasserAnlage

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Daraufhin ordnete auch hier das Gesundheitsamt an, die Warmwasseranlage auf über 70 Grad zu erhitzen.
Der Tagesspiegel, 09.10.2003
Er hat die Pelletanlage absichtlich zu klein dimensioniert, weil er bald besser dämmen und eine große solare Warmwasseranlage aufs Dach setzen will.
Die Zeit, 12.04.2010, Nr. 15
Die günstigsten Warmwasseranlagen kosten laut Upmann für ein Vier-Personen-Haus 4000 bis 6000 Euro.
Die Welt, 13.09.2003
Eine Umrüstung der Warmwasseranlagen und eine Erwärmung des Wasser auf 70 Grad seien nicht erfolgreich gewesen.
Die Welt, 24.03.2001
Epidemisch verbreitet sie sich in den Warmwasseranlagen und Klimaanlagen von Krankenhäusern, Hotels, Badeanstalten und Industriebetrieben.
Die Zeit, 19.08.2004, Nr. 35
Zitationshilfe
„Warmwasseranlage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Warmwasseranlage>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Warmwasser
Warmverpflegung
Warmverformung
warmverformt
Warmup
Warmwasserbereiter
Warmwasserbereitung
Warmwasserboiler
Warmwasserhahn
Warmwasserheizung