Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Warmzeit

Worttrennung Warm-zeit
Wortbildung  mit ›Warmzeit‹ als Erstglied: warmzeitlich
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Geologie Interglazial

Typische Verbindungen zu ›Warmzeit‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Warmzeit‹.

Verwendungsbeispiele für ›Warmzeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Davor war es auch während der Warmzeiten, Interglaziale genannt, kälter als heute. [Süddeutsche Zeitung, 11.06.2004]
Die zweite Warmzeit am Pol begann in den siebziger Jahren und dauert an. [Die Welt, 03.06.2003]
Das Dasein der Altmenschen war schon in der letzten Warmzeit schwer. [Krämer, Walter: Geheimnis der Ferne, Leipzig u. a.: Urania-Verlag 1971, S. 29]
Diese verglichen sie mit historischen Meeresspiegeldaten aus früheren Warmzeiten der Erde. [Die Zeit, 17.07.2013, Nr. 29]
Auch wir leben in einer solchen Warmzeit, allerdings gibt es diesmal eine Besonderheit. [Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02]
Zitationshilfe
„Warmzeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Warmzeit>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Warmwasserversorgung
Warmwasserspeicher
Warmwasserleitung
Warmwasserheizung
Warmwasserhahn
Warnanlage
Warnblinkanlage
Warnblinker
Warnblinklampe
Warnblinkleuchte