Wart, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Wortbildung mit ›Wart‹ als Letztglied: ↗Blockwart · ↗Burgwart · ↗Forstwart · ↗Gerätewart · ↗Gewässerwart · ↗Hauswart · ↗Kassenwart · ↗Luftschutzwart · ↗Platzwart · ↗Schulwart · ↗Sportwart · ↗Tankwart · ↗Torwart · ↗Zeugwart
 ·  formal verwandt mit: ↗warten2
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

veraltet jmd., der für etw. Bestimmtes verantwortlich ist, der die Aufsicht über etw. Bestimmtes führt
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Wart · Hauswart · Tankwart · Torwart
Wart m. ‘Hüter, Verwalter’, ahd. -warto in ēwarto, ēowarto ‘Priester’, eigentlich ‘Gesetzeshüter’ (9. Jh.), mhd. warte ‘Hüter, Wächter, Wärter, Aufseher’ (n-Stamm) sowie ahd. wart (um 800), asächs. ward, aengl. weard (s. ↗Steward), got. -wards in daúrawards (a-Stamm) und anord. vǫrðr (u-Stamm) gehören mit t-haltigem Suffix wie ↗warten und ↗Warte (s. d.) zu der dort genannten Wurzel. Von seinen frühesten Bezeugungen an bis zur Gegenwart tritt das Substantiv vornehmlich als Grundwort von Komposita auf, vgl. Burg-, Schloß-, Turm-, Kassen-, Schrift-, Bücherwart sowie Hauswart m. ‘Hausverwalter’ (19. Jh.), Tankwart m. verkürzt aus Tankstellenwart (20. Jh.); Torwart m. ‘Hüter des Fußballtores’ (20. Jh.); vgl. dagegen ahd. mhd. torwart ‘Türhüter, Pförtner’.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abflug Anruf Barbar Bockenheimer Castor Christkind Dunkelheit Einlass Erlösung Ernstfall Frühling Hoffen Initialzündung Inszenierung Knall Kundschaft Lebenszeichen Messias Ruck Schnee Seelentröster U-Bahn Weihnacht Weihnachtsmann Wunder Wurf endlos stundenlang verbringen vergeuden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wart‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und als Wart im Fußballtor genoss er es fortan, anders als alle Übrigen zu sein.
Die Zeit, 10.06.2002, Nr. 23
Im Ortsteil Wart unterhält sie ein Kongreßhotel mit 240 Betten.
Süddeutsche Zeitung, 07.02.1995
Den würde der ESC wohl auch erreichen, wenn der Wart der Olympia-Eishalle das Training leiten würde.
Süddeutsche Zeitung, 26.09.1996
Zitationshilfe
„Wart“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wart>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Warrant
Warpschifffahrt
Warpschiffahrt
warpen
Warnzeichen
Warte
Wartebank
Wartebruch
Wartefrau
Wartefrist